oben
OXID Dienstleistungen • Fischer WebSoft

unsere Leistungen rund um OXID eShop Systeme



Sie möchten einen neuen Webshop starten, haben sich für eine OXID-Basis entschieden und suchen einen Anbieter, der den Shop aufbaut?

Sie betreiben bereits einen OXID-Shop und suchen nun einen Anbieter, der diesen technisch ausbaut bzw. betreut?

Sie möchten einfach ein neues Design für Ihren OXID-Shop?

Sie haben anderweitig Interesse an Dienstleistungen rund um Shop-Systeme von OXID eSales?

In solchen Fällen sind Sie bei Fischer WebSoft an der richtigen Adresse. Fischer WebSoft ist Spezialist rund um die Shop-Systeme von OXID eSales, angefangen von der Beratung über den technischen Shop-Aufbau bis hin zum Überziehen des Shops mit professionellem, individuellem Design im Stile des Corporate Design.

Unsere Leistungen rund um OXID eShops grob zusammengefasst:

  • Beratung
  • Basis-Installation von OXID
  • Feinkonfiguration
  • Standard-Modul-Installation
  • Individual-Modul-Programmierung / -Modifizierung
  • Überziehen des Shops mit Templates bzw. Individual-Design
  • Shop-SEO
  • Schnittstellen-Einrichtung
  • Begleitung von Zertifizierungs-Verfahren
  • Anhängen von Backup-Systemen

    etc.

Weiterhin übernehmen wir auch bereits laufende Shops auf Basis von OXID eSales zur technischen Betreuung, beispielsweise, falls Sie es sich mit Ihrem bisherigen Betreuer verscherzt haben sollten. ;)

Nehmen Sie bei Interesse Kontakt auf und wir schauen, was wir für Sie tun können:



Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Fischer Websoft
Ihr Spezialist für Dienstleistungen rund um OXID eSales

OXID eSales Blog

Die iBusiness befragt jedes Jahr die dmexco-Besucher, wer aus welchen Gründen nach Köln reist. 2019 wollen 80 Prozent aller Besucher, egal ob Aussteller oder nicht, Kunden treffen, sich allgemein informieren (60 Prozent) oder Leads generieren (59 Prozent). Für 55 Prozent ist die dmexco ein Ort, um Freunde, Bekannte und Kollegen zu treffen. So auch für […]

The post dmexco 2019 – Und jährlich grüßt das Branchenevent appeared first on OXID eSales Blog.

In Deutschland ist die Zahlart „Kauf auf Rechnung“ die mit Abstand beliebteste und erhöht die Umsätze des Shopbetreibers. Höhere Ausfallrisiken durch Nichtzahlung oder Betrug können durch gezielte Maßnahmen reduziert werden. Dabei können Inkassounternehmen und Auskunfteien helfen. Was spricht für eine Zusammenarbeit mit einem Inkassounternehmen? Zufriedene Mandanten schätzen an Ihrem Inkassopartner, dass dieser die spezifischen Anforderungen […]

The post Gastblog: Forderungen effizient beitreiben – keine Kunden verlieren appeared first on OXID eSales Blog.

Wodurch sich robuste Software auszeichnet und warum Entwickler (und Unternehmen) sie brauchen. Fachbeitrag von Dr. Bernhard Scheffold, OXID eSales AG Einen wesentlichen Teil bei der Entwicklung einer OXID eShop Lösung für ein mittelständisches Unternehmen nimmt die Integration des Shops mit seinen Umsystemen ein. Hierzu zählen Warenwirtschaftssysteme, Produktdatenmanagementsysteme, CRM-Systeme und externe Suchserver. Letztere sind häufig eine […]

The post Gute und schlechte Software-Praktiken gestern und heute appeared first on OXID eSales Blog.

Weil der Barfuß-Spezialist den Kundendialog ernst nahm, wurde der Onlineshop um Ladengeschäfte ergänzt Während der klassische stationäre Handel unter dem Digitalisierungsdruck ächzt und nach sinnvollen Onlinekonzepten sucht, startete Vivobarefoot aus der entgegengesetzten Richtung. Dem Online-Pureplayer wurde schnell klar, dass gute Customer Experience einen lokalen Touchpoint braucht. Heute hat das britische Brand in Deutschland einen überzeugenden […]

The post Vivobarefoot zeigt, warum Multichannel Muss ist im Fashion Retail appeared first on OXID eSales Blog.



OXID Programmierung | OXID Dienstleister

Konzeption, Entwicklung & Betreuung von Webshops & eCommerce-Lösungen


homeleistungenreferenzenteamjobskontakt
27.06.2014

Fischer WebSoft entwickelt den Report-Shop für ecostra.

24.06.2014

Fischer WebSoft bringt den GrundrissProfi in Schwung.
Haben Sie Interesse an einer eCommerce-Lösung?